Back to contents

Nebenwirkungen

Diese Broschüre bietet Informationen überdie möglichen Nebenwirkungen der HIV-Therapie. Alle Medikamente, auch die zur Behandlung von HIV eingesetzten, können ungewollte und unerwünschte Wirkungen haben – möglicherweise lesen Sie diese Informationen, weil Sie solche Nebenwirkungen befürchten oder schon Erfahrungen mit Nebenwirkungen gemacht haben.

Die folgenden Informationen sollen Ihnen dabei helfen, Nebenwirkungen zu verstehen, sie zu vermeiden und mit ihnen umzugehen.

Zu Nebenwirkungen kommt es nicht zwangsläufig – wenn wir sie hier beschreiben, heißt das nicht, dass sie tatsächlich bei Ihnen auftreten. Und selbst wenn es zu Nebenwirkungen kommt, sind sie meistens nur schwach ausgeprägt, zeitlich begrenzt oder behandelbar.

Nachdem Sie diese Broschüre gelesen haben, möchten Sie vielleicht mit Ihrem behandelnden HIV-Arzt/Ihrer behandelnden HIV-Ärztin oder einem anderen Mitglied Ihres Behandlungsteams über die Nebenwirkungen der HIV-Therapie sprechen.

  • Die HIV-Therapie – für ein längeres, gesünderes Leben mit HIV

    HIV lässt sich derzeit nicht heilen, aber eine Behandlung mit Anti-HIV-Medikamenten kann Ihre Lebenserwartung entscheidend verlängern und Ihre Lebensqualität massiv verbessern.Nachdem die antiretrovirale Kombinationstherapie Mitte...

  • Nebenwirkungen vermeiden

    Um die HIV-Vermehrung zu unterdrücken, muss man verschiedene Anti-HIV-Medikamente miteinander kombinieren, die das Virus auf unterschiedliche Weise bekämpfen. Diese Medikamente unterdrücken die HIV-Vermehrung sehr wirksam,...

  • Allergische Reaktionen

    Am höchsten ist das Risiko einer allergischen Reaktion bei den drei Anti-HIV-Medikamenten Abacavir (Ziagen, auch in den Kombinationspräparaten Kivexa und Trizivir), Nevirapin (Viramune) und Etravirin...

  • Kurzzeit- und Langzeit- nebenwirkungen

    Einige Nebenwirkungen treten kurz nach dem Beginn einer Behandlung auf, weil sich der Körper auf die neue Substanz einstellen muss. Solche Nebenwirkungen werden meist nach...

  • Bei wem treten Nebenwirkungen auf?

    Nebenwirkungen von Anti-HIV-Medikamenten können bei jedem und jeder auftreten. Ihre Art und Ihr Ausmaß können dabei von Person unterschiedlich sein.Das heißt aber nicht, dass es...

  • Mit Nebenwirkungen umgehen

    Nebenwirkungen können unangenehm, lästig, peinlich und manchmal sogar bedrohlich sein. Da ist es gut zu wissen, dass sie keineswegs in jedem Fall auftreten. Wichtig zu...

  • Therapiekombinationen und ihre Nebenwirkungen

    Für HIV-Spezialist(inn)en gibt es Richtlinien zum Einsatz der Anti-HIV-Medikamente – die darin empfohlenen Substanzen sind die effektivsten und sichersten Mittel zur Behandlung der HIV-Infektion.Die für...

  • Häufige Nebenwirkungen

    In diesem Abschnitt geht es um die häufigsten Nebenwirkungen der derzeit gebräuchlichen Anti-HIV-Medikamente.Ziel ist, dass Sie Nebenwirkungen erkennen können und darüber informiert sind, was Sie...

  • Langzeitneben- wirkungen

    Tenofovir (Viread, auch enthalten in den Kombinationspräparaten Truvada und Atripla) wird über die Nieren ausgeschieden, und es gibt Hinweise darauf, dass Menschen mit anderen Risikofaktoren...

  • Seltene Nebenwirkungen

    Einige wenige Patient(inn)en haben unter einer Therapie mit dem Anti-HIV-Medikament Tenofovir (Viread, auch in den Kombinationspräparaten Truvada und Atripla enthalten) und möglicherweise auch aufgrund der...

  • Zusammenfassung

    Die HIV-Therapie ist sehr wirksam und bietet Ihnen die Chance auf ein langes, gesundes Leben mit HIV. Nichtsdestotrotz können Anti-HIV-Medikamente auch Nebenwirkungen haben.Ziel der HIV-Therapie...

  • Glossar

    Allergische Reaktion: Reaktion des Immunsystems auf eine Substanz (z. B. ein Medikament), die bei den meisten Menschen keine Symptome verursachen würdeCD4: ein Molekül an der...

Community Consensus Statement on Access to HIV Treatment and its Use for Prevention

Together, we can make it happen

We can end HIV soon if people have equal access to HIV drugs as treatment and as PrEP, and have free choice over whether to take them.

Launched today, the Community Consensus Statement is a basic set of principles aimed at making sure that happens.

The Community Consensus Statement is a joint initiative of AVAC, EATG, MSMGF, GNP+, HIV i-Base, the International HIV/AIDS Alliance, ITPC and NAM/aidsmap
close

This content was checked for accuracy at the time it was written. It may have been superseded by more recent developments. NAM recommends checking whether this is the most current information when making decisions that may affect your health.

NAM’s information is intended to support, rather than replace, consultation with a healthcare professional. Talk to your doctor or another member of your healthcare team for advice tailored to your situation.